Online-Shopping: Tipps zum Einkaufen im Internet



Das Jahr 2020 hat bewiesen, dass der Onlinehandel immens wichtig ist im Falle einer globalen Pandemie. Mehr denn je wird im Internet eingekauft und mit Sicherheit hat der eine oder andere dabei bemerkt, dass er womöglich ein paar Wissenslücken betreffend eCommerce (elektronischem Handel) hat.

Haben Sie sich auch schon mal in der Situation wieder gefunden, dass Sie glaubten den günstigen Preis gefunden zu haben, das Produkt erworben haben und dann einen Tag später ein noch preiswerteres Angebot finden? Das ist ärgerlich, doch noch schlimmer ist es, wenn Sie Ihr Produkt gar nicht erst erhalten, da der Verkäufer ein Betrüger ist.

In diesem Artikel erfahren Sie wie Sie den oben genannten Schwierigkeiten entgehen können und bewusster, preiswerter und sicher online shoppen können.

Vertrauen ist gut, Vergleichen ist besser

Die Transparenz im Internet ist definitiv ein immenser Vorteil im Vergleich zum normalen Handel. Kinderleicht können Sie Preise vergleichen, ohne von Geschäft zu Geschäft rennen zu müssen und so wertvolle Zeit und möglicherweise sogar Fahrtkosten aufbringen zu müssen.

Mit nur wenigen Klicks können Sie auf Vergleichsplattformen, wie Idealo und Check24, verschiedenste Artikel und auch Dienstleistungen vergleichen.

Ebenfalls google hat seit mehreren Jahren eine "Shopping-Funktion", bei der Sie das gewünschte Produkt einfach in die Suchleiste eingeben können. Danach können Sie dann auf einen Blick sehen, wie viel es bei welchem Online-Shop kostet. Häufig werden Ihnen ebenfalls die unterschiedlichen Spezifikationen (Größe, Farbe etc.) angezeigt.

Beide oben genannten Arten des Preisvergleichs haben Ihre Vorteile - Wichtig ist nur, dass Sie definitiv eine anwenden, um so auch wirklich das beste Angebot zu finden.

Günstig bedeutet leider nicht immer gut

Neben dem Preis spielt ebenfalls die Qualität eine Rolle. Insbesondere bei Waren, die Sie langfristig nutzen möchten, wie Elektroartikel, lohnt es sich manchmal einen höheren Betrag zu bezahlen und dafür ein Produkt zu erhalten, das lange hält. 

Wenn zwei sehr ähnliche Artikel zu sehr unterschiedlichen Preisen angeboten werden, stammen diese wahrscheinlich aus unterschiedlichen Produktionsstätten. Prüfen Sie aus diesem Grund immer die Hersteller und Händler.

Häufig wird heutzutage in China produziert, auch teurere und bekannte Marken haben ihren Ursprung dort, jedoch gibt es dort ebenfalls Qualitätsunterschiede.

Wer nur auf den Preis achtet, läuft Gefahr zwei Mal kaufen zu müssen - Also machen Sie immer einen kurzen "Background-Check" bevor Sie den "Jetzt kaufen-Button" betätigen.

Versandriesen vs. Kleine Händler

Bei großen Konzernen, wie Amazon und Alibaba, finden Sie alles, was Sie nur brauchen könnten. Aber auch Otto und Rewe bieten eine gute Auswahl an Angeboten, ohne Sie mit einer unglaublichen hohen Anzahl an Artikeln zu erschlagen.

Wer also schon genau weiß, wonach er sucht und den Preis kennt, für den mag es schneller und einfacher sein kleinere Händler zu nutzen. Wissen Sie jedoch noch nicht genau wonach Sie suchen, so können große Verkaufsplattformen von Vorteil sein, denn dort sind häufig Waren von vielen verschiedenen Händlern zu finden.

Doch nicht nur der Online-Shop selbst ist beim Einkauf von Relevanz. Firmen geringerer Größe bieten oft zusätzliche Services an, die Sie bei Großkonzernen so nicht finden:

  • Persönlicher Service – Ob per Telefon oder Mail, manchmal wird man sogar mit Namen angesprochen und erhält Hilfe, die ein Großhändler so nicht anbieten würde
  • Abholung am Laden/Lager – So lassen sich Versandkosten vermeiden und es geht schneller
  • Geschenke verpacken lassen – Kein extra Kauf von Geschenkpapier und Können mit Schere und Papier notwendig
  • Personalisierung – Initialen, ganze Fotos oder eine andere Farbe soll auf das Produkt? Häufig kein Problem!
  • Qualität – Da es sich oft nur um eine Produktionsstätte handelt, ist die Qualität aller Artikel gleich
  • Lieferkette klar ersichtlich – Keine große Recherchearbeit, um die Herkunft herauszufinden vonnöten

Sind Ihnen diese Dinge wichtig, dann schauen Sie bei einem kleinen Online-Händler vorbei.

Lokal oder Global einkaufen? Vorteile und Nachteile beider

Die Herkunft eines Produkts ist ein Thema, das in diesem Artikel mehrfach angeschnitten wurde. Diese können Sie nicht immer groß beeinflussen, welche Entscheidung Sie jedoch treffen können ist, ob Sie lokal oder global einkaufen.

In der heutigen Zeit werden Waren weltweit verschifft, wodurch wir solch eine Vielfalt an Artikeln erhalten können. Somit ist Online-Handel ein globaler Marktplatz und eine definitive Antwort, ob nun der Online-Einkauf beim Laden um die Ecke oder bei einem internationalen Unternehmen besser ist - Beide haben ihre Vor- und Nachteile: 

Vorteile lokal zu shoppen

  • Unterstützung der lokalen Wirtschaft
  • Kürzere Transportwege: Geringere Kosten und CO2-Emission
  • Kundenservice vor Ort (insbesondere bei Reklamation sehr hilfreich)

Gibt es Nachteile?

  • Kleinere Auswahl
  • Höhere Preise

Vorteile global zu shoppen

  • Größere Auswahl
  • Günstigere Preise

Und die Nachteile?

  • Schlechter Kundenservice durch Sprachbarrieren (insbesondere bei Reklamation)
  • Lange Transporte

Die Entscheidung, ob lokal oder global zu shoppen, sollten Sie immer etwas abhängig von dem Produkt machen. Manche Artikel sind nun mal in anderen Ländern nur erhältlich oder nur in guter Qualität dort erhältlich. Bei anderen Waren ist es wiederum nicht so wichtig und somit können Sie eine gute Mischung aus beiden Einkaufsmöglichkeiten anstreben.

Der neueste Trend: Online-Einkauf beim Supermarkt

Auch wenn dies eine Art aufgezwungener Trend ist, der durch den Coronavirus 2020 insbesondere an Anklang fand, ist dieser nicht außer Acht zu lassen, wenn man über Online-Shopping spricht.

Viele Menschen ziehen es jedoch weiterhin vor Gemüse, Obst oder andere Artikel selbst vor Ort auszuwählen und sich von der Frische und Qualität zu überzeugen. Verständlich, jedoch hat das Einkaufen im Supermarkt auch so manchen Nachteil: Lange Schlangen, ausverkaufte Produkte, die Parkplatzsuche oder im Januar/Februar 2021 auch das Tragen der FFP2 Masken sind nur einige von vielen.

Somit mag der Online-Einkauf von Lebensmitteln und Co. manchmal doch eine bessere Alternative zu sein und wir nehmen das Thema hier etwas genauer unter die Lupe.

Welche Supermärkte bieten Ihre Waren online an?

Einige Märkte, wie Rewe, Edeka und Netto, bieten einen kompletten Online-Lieferservice an oder die Möglichkeit im Internet zu bestellen und den Einkauf dann vor Ort abzuholen. Gerade bei Lieferung gibt es jedoch häufig einen Mindestbestellwert, der erreicht werden muss, und, je nach Auslastung, eine Lieferzeit von mehreren Tagen. Dies sollte definitiv beachtet und einkalkuliert werden.

Andere Geschäfte, wie Penny, Lidl und Aldi, vertreiben nicht alle Artikel online - Lebensmittel nur sehr bedingt.

Vorteile

  • Kein Warten an der Kasse
  • Wunschtermin für die Lieferung
  • Sorgfältige Planung des Einkaufs möglich, geringere Chance etwas zu vergessen
  • Aktualität der Angebote

Nachteile

  • Lieferzeiten bis zu mehrere Tage
  • Spontane Einkäufe werden verhindert
  • Mindestbestellwert

Probieren Sie den Online-Service der Supermärkte doch einfach mal aus und schauen Sie, ob es Ihnen gefällt.

 

Allgemein lässt sich feststellen, dass man heutzutage so gut wie alles online erwerben kann und wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen werden Sie mit Sicherheit auch noch so einiges sparen können dabei. Also, machen Sie doch direkt einen neuen Tab auf und schauen Sie sich die Online-Angebote an.